Neue Heizungsanlage - Das kommt mit Herbert gut

Planung, Beratung, Installation und Service

  • Gas- und Öl-Brennwertkessel
  • Holzheizsysteme (Pellets, Hackschnitzel, Scheitholz)
  • Wärmepumpen und Eisspeicher
  • Kraft-Wärme-Kopplungs-Systeme, Brennstoffzellen-Heizgerät
  • Hybrid-Geräte
  • Thermische Solarsysteme und Photovoltaik
  • Fußbodenheizung, Flächenheizung
  • Heizkörper
  • Speicher, Steuerungstechnik und Zubehör
  • Öl- Gas- und Tankleitungs-
    sanierung
  • Mobile Heizstationen
  • Kundendienst
  • 24h Notdienst

Bei uns finden Sie das komplette Angebot und Zubehör für Heizungsanlagen jeder Art.

Öl-Brennwertgeräte

Für den Austausch einer alten Ölheizung ist moderne Öl-Brennwerttechnik erste Wahl. Mit hoher Effizienz und einem Wirkungsgrad von bis zu 98 Prozent leisten sie einen aktiven Beitrag zum Klima- und Umweltschutz. Und schon jetzt sind die Geräte auf eine Umstellung auf Bio-Öl vorbereitet.

 

Gas-Brennwertgeräte

Niedrige Investitionskosten und ein hoher  Wirkungsgrad von bis zu 98 Prozent machen Gas-Brennwerttechnik besonders wirtschaftlich. Die automatische Verbrennungsregelung garantiert, dass die Geräte mit unterschiedlichen Gasarten und einem Anteil von Biogas betrieben werden können.

 

Holzheizkessel

Steigende Energiepreise machen eine Holzheizung unter Berücksichtung der Gesamtinvestition zur wirtschaftliche Alternative. Holzkessel haben  hohen Wirkungsgrad und sind sparsam im Verbrauch. Holzkessel eignen sich sowohl als alleinige Wärmeerzeuger als auch als Ergänzung zu Öl- oder Gas-Heizkesseln. Der Einsatz eines Holzkessels reduziert die Kosten für Öl und Gas deutlich und amortisiert sich bereits nach kurzer Zeit. Holz ist als Rohstoff regional verfügbar und verbrennt, als nachwachsender Rohstoff,  CO2-neutral. Eine umweltfreundliche und wirtschaftliche Alternative.

 

Wärmepumpen

Wenn es darum geht, Heizkostenersparnis und umweltschonende Wärmeerzeugung zusammenzubringen, sind Wärmepumpen die erste Wahl. Denn die Energie, die eine Wärmepumpe nutzt, stellt die Umwelt unbegrenzt und kostenlos zur Verfügung, d.h. Wäre aus Luft, Wasser oder Erdreich. Das vollwertige Heizsystem benötigt nur einen geringen Anteil Strom für Antrieb und Pumpe, um diese Energie nutzbar zu machen. Eine Wärmepumpe macht unabhängig von fossilen Brennstoffen und trägt aktiv zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes und zum Klimaschutz bei.

 

Eisspeicher

Wärmepumpen nutzen heute Umgebungsluft, Erdreich oder Grundwasser als Wärmequellen. Das neue Konzept des Eisspeichersystems kombiniert Luft- und Erdwärme und kann zusätzlich solare Einstrahlung als Wärmequelle nutzen.

 

Kraft-Wärme-Kopplung (Mikro-KWK)

Mit einer Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) wird gleichzeitig Wärme und Strom produziert.  Das macht die Betreiber unabhängig von steigenden Strompreisen. Nicht genutzter Strom wird in das Netz eingespeist und vergütet.

 

Brennstoffzellen-Heizgerät

Das umweltfreundliche System besteht aus einer Brennstoffzelle und einem Gas-Brennwertkessel und produziert gleichzeitig Strom und Wärme.

 

Gas-Hybridgeräte

Dieses Heizungs kombiniert unterschiedliche Energieträger und kann so die jeweiligen Vorteile bestmöglich ausschöpfen. Damit sind Betreiber nicht mehr abhängig von einem bestimmten Energieträger.

 

Solarthermie- und Photovoltaik-Anlagen

Solarthermie ergänzt ideal jedes Heizsystem bei Heizung und Trinkwassererwärmung. Und das mit kostenloser, sauberer Energie von der Sonne. Die gleiche kostenlose Sonnenenergie nutzen Photovoltaik-Anlagen zur Erzeugung von Strom, der selbst genutzt werden kann oder ins öffentliche Netz eingespeist wird.

 

Fußboden- und Flächenheizung

Sie bietet im Vergleich zu einer konventionellen Heizung überzeugende Vorteile:  die Wärme steigt vom Boden oder der Wand auf und strahlt dabei von Wänden und Decken ab, sie kommt so mit einer geringen Vorlauftemperatur aus – das Wasser muss nur bis zu 35° C aufgeheizt werden statt wie üblich auf 40 bis 60° C. Das spart Energie und Geld. Außerdem spielt sie bei der Raumgestaltung keine Rolle, da sie unter dem Bodenbelag installiert wird. Es findet auch keine Staubaufwirblung statt, was besonders Allergikern zu Gute kommt.

 

Heizkörper

Es gibt heute eine große Auswahl an Heizkörpern in fast allen Farben und vielen Formen, optisch ansprechend und hochfunktional. Die Universal- und Planheizkörper lassen sich leicht reinigen und sind daher auch für Allergiker eine gute Wahl. Die attraktiven Badheizkörper verbinden Form und Funktion und lassen sich optional auch als Raumteiler einsetzen.


Zubehör

Warmwasserspeicher, Thermostatventile, Heizöltanks, uvm.

Wie geht Heizen mit Brennwerttechnik und wie funktioniert diese? Welche Energieträger können zum Heizen eingesetzt werden?

Übersicht der Heizsysteme

Über eine neue Heizung nachzudenken lohnt sich fast immer!

Heizungssanierung und die Gründe

Mit wenigen Klicks zum Heizungsangebot: Ein Service von Herbert

Nutzen Sie jetzt unseren Angebotsrechner um unverbindlich ihr persönliches Heizungsangebot zu erstellen.

Heizung inklusive Montage – zum Festpreis!

Heizungsangebot: Jetzt starten!

Wir sind für Sie da! Service, Wartung, 24h-Notdienst und weitere Leistungen.

Heizung – Service und Notdienst

Praktisch für Ihren Heizungsbau das System Wärme nach Maß

Wie lassen sich Heizkosten sparen, welche Heizungssysteme passen zu meinem Haus und wie umweltfreundlich sind die verschiedenen Systeme?

Heizkosten sparen

Erfahren Sie mehr über Förderprogramme und finanzielle Unterstützung von Bund, Ländern, Kommunen und örtlichen Energieversorgern.

Zuschüsse für Heizungssanierung

10 Gründe für einen Wartungsvertrag Ihrer Heizungsbau.

10 Gründe für einen Wartungsvertrag – welche Vorteile sich für Sie ergeben

Wartungsvertrag Vorteile

Wir bieten das Komplettangebot rund um das Thema Haustechnik:

Bad

Klima und Lüftung

Gerne helfen wir Ihnen zu unseren Themen weiter.

Rufen Sie uns an.

Thorsten Vogel

Tel.  06251 800 85-58

Markus Herbert

Tel.  06131 333 797-22

Rene Turtschan

Tel.  06152 97 67-77