Papierloser Nachweis der Wartung von Brandschutzklappen VDMA 24186

Am Universitätsklinikum Mannheim übernehmen wir seit 2009 regelmäßig die Wartung der ca. 3.800 Brandschutzklappen in 43 Gebäuden als Service-Partner. Nun erfolgt der Nachweis papierlos – voll digital.

Papierloses Wartung von Brandschutzklappen am Klinkum in Mannheim
Wartungsdokumentation per Handheld

Papierlose Wartung nach VDMA 24186 von 3.800 Brandschutzklappen für Klinikum in Mannheim

Brandschutzklappen (BSK) sind von zentraler Bedeutung im Brandschutz. Sie verhindern, dass sich Rauch und Feuer in angrenzende Gebäudeabschnitte ausbreitet. Sie unterbrechen bei einem Brand die Lüftungskanäle. Natürlich müssen sie im Ernstfall auch sicher funktionieren. Deswegen werden sie von Fachleuten regelmäßig gewartet.

Dazu haben wir ein digitales Wartungsmanagement für Brandschutzklappen aufgebaut. Das kommt ganz ohne Papier aus. Damit stehen sämtliche Prüfprotokolle seit 2008 dem Klinikum jetzt jederzeit über eine Cloud-Anwendung zur Verfügung. Das erleichtert die langjährige Verwaltung der Nachweispflichten enorm.

Digitale Helfer bei der Wartung von Brandschutzklappen

„Der Aufwand für die Einführung eines digitalen Wartungsmanagements zahlt sich aus. Die Wartungsarbeiten werden damit erleichtert. Das System ist transparent und sämtliche Wartungsprotokolle sind verfügbar. Und das sind in diesem Fall mindestens 38.000 Protokolle in 10 Jahren“, erläutert Manfred Weis, der Herbert Rhein-Neckar GmbH in Mannheim.

Die Mitarbeiter haben nun stets ein Handheld mit Display und Barcode-Scanner dabei. Das unterstützt sie bei der Dokumentation der Wartungsarbeiten.  Sie müssen nur den Barcode an der Brandschutzklappe einscannen. Alle wichtigen Daten zu der Klappe werden dann sofort angezeigt.

Der Mitarbeiter arbeitet die Checkliste gemäß VDMA 24186 auf dem Display ab. Dadurch entsteht ein digitales Einzelprotokoll.  So kann er sich auch die Gesamtübersicht des Gebäudes mit allen Brandschutzklappen anzeigen lassen. Dadurch kann man z.B. schnell sehen, welche Klappen schon gewartet wurden oder welche halbjährlich geprüft werden müssen.

Transparente Wartung – durch Wartungsmanagement

Die Software selektiert nach Bedarf. Der Benutzer sieht auf einen Blick die die Liste der Klappen die die Prüfung nicht bestanden haben.  Welche Mängel wurden sofort behoben? Welche Klappen weisen gravierendere Mängel auf? Damit können Angebote dann  sehr schnell erstellt werden, wenn größere Instandsetzungen wie etwa den Austausch einer der Brandschutzklappe anstehen.

Wie erfahren Sie mehr darüber? Lesen Sie unseren ausführlichen Bericht über die Einführung des digitalen Wartungsmanagements am Klinikum Mannheim.

 

Wartungsmanagement für 3800 Brandschutzklappen an Klinikum

Sie möchten sich aus erster Hand über das Thema informieren? Nehmen Sie doch bitte Kontakt mit uns auf. Klicken Sie hier.

Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen im Technischen Gebäudemanagement. Klicken Sie hier.

Sie mögen Auskunft über Kosten für Brandschutzklappen Wartung: Rufen Sie uns an!
Sie lesen den Bericht über die Wartung von Brandschutzklappen